Home
Volleyball beim TV JAHN DELMENHORST
VG Delmenhorst-Stenum aus der Taufe gehoben PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Delmenhorster Kreisblatt   
Donnerstag, den 21. Juni 2012 um 06:39 Uhr

Die heimischen Volleyballer bündeln ihre Kräfte. Der TV Jahn Delmenhorst und die Spielgemeinschaft VG Del-Berg-Um haben sich zur VG Delmenhorst-Stenum zusammengeschlossen und bilden gemeinsame Teams für den Punktspielbetrieb. Von Manfred Nolte

 

Delmenhorst. In der heimischen Volleyballszene wird eine neue Ära eingleitet. Bislang standen sich der TV Jahn Delmenhorst und die Spielgemeinschaft VG Del-Berg-Um zuweilen als Gegner auf dem Spielfeld gegenüber. Ab der kommenden Saison gehen die beiden Vereine einen neuen Weg, denn es wurde die Spielgemeinschaft VG Delmenhorst-Stenum gegründet.

 
„Ich muss immer Menschen um mich haben“ PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Delmenhorster Kreisblatt   
Freitag, den 04. Mai 2012 um 00:00 Uhr

Karin Warcaba (re.) übernahm beim Turnverein Jahn Delmenhorst das Amt der zweiten Vorsitzenden von Edith Danczyk.FOTO: Rolf Tobis

Karin Warcaba fungiert beim TV Jahn Delmenhorst kommissarisch als zweite Vorsitzende


Delmenhorst (ER). „Der Verein ist meine zweite Familie.“ Wer sich mit Karin Warcaba unterhält, merkt schnell, welche Bedeutung der Turnverein Jahn Delmenhorst für sie hat. Und so wundert es auch nicht, dass die 48-Jährige während der letzten Jahreshauptversammlung des Klubs Edith Danczyk abgelöst und kommissarisch den Posten der stellvertretenden Vorsitzenden übernommen hat.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 05. Mai 2012 um 07:44 Uhr
 
Jahn glänzt bei Mundays Abschied PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Delmenhorster Kreisblatt   
Montag, den 12. März 2012 um 00:00 Uhr

Zum Abschluss gab es noch einmal richtig etwas zu jubeln: Erkin Calicir (li.) und Kevin Osterfeld freuen sich über den Sieg gegen Tecklenburg.FOTO: Rolf TobisVolleyball-Oberligist Jahn holt im letzten Spiel mit dem neuseeländischen Nationalspieler den dritten Sieg, muss aber dennoch absteigen.

Von Daniel Niebuhr
Delmenhorst. Raus mit Applaus: Die Volleyball-Herren des TV Jahn haben sich erhobenen Hauptes aus der Oberliga verabschiedet. Der Absteiger beendete seine unglückliche Saison mit einem versöhnlichen Heimspieltag und dem dritten Saisonsieg.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 05. Mai 2012 um 07:40 Uhr
 
3:0 löst bei Jahn Freude aus PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Delmenhorster Kreisblatt   
Montag, den 12. März 2012 um 00:00 Uhr

Volleyballerinnen erreichen nach Derby-Sieg Relegation

Delmenhorst (ER). Freude bei den Volleyballerinnen des TV Jahn. In seinem letzten Punktspiel hat sich der Landesligist im Derby gegen die VG Del-Berg-Um nach 64 Minuten mit 3:0 (25:19, 25:20, 25:9) behauptet und damit den Relegationsplatz erreicht. Da der Oldenburger TB III bei der TG Wiesmoor ein 1:3 einsteckte, nimmt Jahn mit 14:20 Punkten vor den Oldenburgerinnen, die es auf 12:22 Zähler brachten, den siebten Rang ein.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 05. Mai 2012 um 07:46 Uhr
 
Schalk-Team steht vor dem Abstieg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Delmenhorster Kreisblatt   
Samstag, den 10. März 2012 um 00:52 Uhr

Susanne Schalk war die Enttäuschung gestern Nachmittag deutlich anzuhören. 0:3 (19:25, 21:25, 18:25) hatte ihr Team, der TV Jahn Delmenhorst, zuvor beim TuS Jork verloren - der Abstieg aus der Volleyball-Oberliga der Männer ist damit so gut wie besiegelt.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 30